Thinktank

Im Thinktank veröffentlichen und sammeln wir wissenswerte Literatur bzw. Dokumentationen zu verschiedenen Themen, die uns beschäftigen.

Schöpferkalender

Die vier biblischen Feste im Schöpferkalender

Die vier Feste in den vier Jahreszeiten geben uns immer eine Woche Zeit, uns an die vergangenen Zeugnisse Gottes zu erinnern. Die Fest-Traditionen im alten Testament dienen dabei als Grundlage, Jeshua (Yahushua/Jesus) als den Messias zu erkennen. Mit dem Lebenszeugnis von ihm, werden die biblischen Feste jedoch nicht aufgelöst, sondern sinngemäss erfüllt. Anny erarbeitete mit Unterstützung der Tune West Familie & Community einen Kalender, in welchem die Erfahrungen der letzten Jahre zusammengefast sind. Er soll als Hilfsmittel dienen, die heiligen Festzeiten leichter zu finden und im Rhythmus vom Schöpferkalender zu bleiben. Mit der Rückführung zu den heiligen Zeiten wird das Gefäss wiederhergestellt. Mit Jesus als Inhalt können wir aus dem Vollen schöpfen. Endlich macht feiern wieder Freude und ist gesund für Körper, Seele und Geist. Es stärkt unsere sozialen Strukturen und unseren Glauben. Die biblischen Feste zu feiern bedeutet, Gottes Ordnungen umzusetzen und damit Gott zu ehren. An den Festen und Neumonden findest du die Gelegenheit, deine Erfahrungen und Erfolge mit deinen Mitmenschen zu teilen und Gott unserem Schöpfer und Versorger dafür zu danken. Diese grossen Versammlungen sollten möglichst im Freien und bei Tag stattfinden. Das Vergangene verstehen – die Gegenwart leben – und in die Zukunft vertrauen, beginne Jeshua als den Messias zu feiern. Jahr für Jahr wirst du mehr verstehen und lernen, wie du deine Freude zum Ausdruck bringen kannst. Feierrituale sollen persönlicher Ausdruck sein und sind unterschiedlich wie das Temperament der Menschen, aufrichtig und von Herzen. 

Play to Anny – Videos

Play to Anny – Video 1

Play to Anny – Video 2

Play to Anny – Video 3

Anny’s – Letters

  • Happy New Moon 🌙 des sechsten Monats.
    In diesem Monat wurde der Stammvater „Dan“ von der Magd Rahels geboren, in der Nacht vom 9. auf den 10. im  sechsten Monat. Das war auch das Datum, an dem die Israeliten dann auch das goldene Kalb feierten. Den Stamm Dan finden wir in der Offenbarung nicht mehr, warum wohl? Auch mit dieser Frage werden […]
  • „Der Dienst im Heiligtum“
    Im Gespräch von Hebr. Kp 9, Bibellesung in diesem Monat. „Der Dienst im Heiligtum“   So war der Räucheraltar im Allerheiligsten, nicht im Heiligtum untergebracht. Und deshalb durfte auch nur der Hohepriester Rauchopfer darbringen. Auf den nämlich, schon im Frühling das jährliche Los gefallen war. Von da an wurde er für ein halbes Jahr, noch […]
  • Die Taufe ist wie eine Verlobung mit unserem Schöpfer
    Nachdem Du Jeshuah in Dein ❤️ 🙏 aufgenommen hast –  möchtest Du Dich nun auch taufen lassen?  Jeshua sagt zu uns: „Lehrt sie alles und tauft sie im Namen des Vaters, Sohnes und Heiligen Geistes!“  Hast Du verstanden, dass Jeshua alle Deine Verfehlungen (Sünden) ans Kreuz getragen hat, um Dir ewiges Leben zu schenken? In seinem Tod und […]
  • Mutig Hinschauen..und die Zeichen der Zeit erkennen
    Möchtest du etwas über die 3 Arten von Feiertage lernen? Die Neumondtage:  Diese werden in grösserer Versammlung unter freiem Himmelszelt gefeiert. Am Abend, bei Sonnenuntergang treffen sich die Wächter, um die Neumondsichel zu suchen und die kommenden 4 Sabbattage zu bestätigen.  Die Sabbate:  Da finden Bibelstunden in den Hauszellen statt, am Morgen ab 10:00 Uhr […]
  • Wo stehen wir in der Zeit?
     Im gregorianischen Kalender haben wir das Jahr 2022.  Genügt dir dieses Datum, um dich in der Zeit zu orientieren und dich in Millionen von Millionen Jahren einzugliedern? Was sagt denn die Bibel dazu?  Gott hat einen Tag bestimmt, an dem er den Erdkreis richten wird.(Apg 17:30-31) Er weiss genau vor wie vielen Jahren er die […]

Big Kids Songbook

Ein Song-Book entsteht https://tunewest.ch/ein-song-bock-entsteht/

Response , Fragen

Coming soon…